Programm NEUSTART KULTUR läuft bald an

Foto: BKM

ACHTUNG: Die Mittel aus NEUSTART KULTUR können voraussichtlich ab Mitte August 2020 beantragt werden – dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert.

Ab Mitte August 2020 läuft das Rettungsprogramm NEUSTART KULTUR (nicht zu verwechseln mit dem Soforthilfeprogramm Neustart) mit einem Volumen von insgesamt einer Milliarde Euro an. Um Einrichtungen zu unterstützen, die nicht in erster Linie von der öffentlichen Hand finanziert werden, stehen davon 250 Millionen Euro unter anderem für Museen zur Verfügung. Unterstützt werden investive Schutzmaßnahmen, um den Betrieb aufrechterhalten oder neu öffnen zu können.

Empfänger der Förderung können u.a. zum Beispiel sein:

  • Heimatmuseen
  • privat geführte Museen
  • Ausstellungshäuser
  • öffentlich zugängliche Gedenkstätten

Für diese Einrichtungen sind Antragsformulare (Muster) und Fördergrundsätze über die Website des Deutschen Archäologieverbandes abrufbar.

Zu den Formularen – Website des DAV